A‘ Pieu Pure Block Daily Sun Cream, ein neuer Favourite?


Eigentlich bin ich ja mit meiner derzeitigen Sonnencreme (Purito) ganz zufrieden, aber irgendwie denkt man manchmal, man kann immer noch etwas Besseres finden. Also habe ich bei meiner letzten großen Bestellung einfach mal eine Sonnecreme in den Warenkorb gepackt, bei der sehr viele Bewertungen positiv waren. Es geht um die A'Pieu Daily Suncream. Wir haben das Produkt selbst gekauft und berichten freiwillig darüber.



About A'Pieu


A'Pieu ist eine junge koreanische Beauty-Marke. Sie ist eine Tochterfirma des bekanntesten koreanischen Herstellers Missha. Das Sortiment reicht von Pflegeprodukten bis zu Make-up. A'Pieu hat sich auf die Hautpflege und Make-up für junge Mädchen spezialisiert. Die erste Pflege für junge Mädchen soll dezent sein, so wie das erste Make-up, ganz unter dem Motto - natürliche Schönheit in den Fokus setzen. A'Pieu legt großen Wert auf die Qualität und die Inhaltsstoffe der einzelnen Produkte. Die meisten Produkte der Marke beinhalten über 95% organische Inhaltsstoffe.





Verpackung, Inhalt und Preis


Die Sonnencreme kommt in einer Tube mit 100ml Inhalt und hat rund 12€ gekostet (manchmal kostet sie auch nur 10€- also schon sehr günstig). Der SPF liegt bei 45. Alle Produkte dieser Marke sind klinisch getestet, für Allergiker geeignet und enthalten keine Parabene, GVO, Triclosan, Benzophenon und Mineralöl. Somit ist die Sonnencreme perfekt für junge und auch für empfindliche Haut geeignet.



Konsistenz und Duft


Die Konsistenz ist cremig und lässt sich gut auftragen. Auch zieht sie bei mir relativ gut ein.

Was ich sofot bemerke, ist der Duft.

Ich denke da wurde defintiv nachgeholfen.

Sie weißelt absolut nicht und hinterlässt auch keinen speckigen Glanz. Schauen wir mal weiter..


Inhaltstsoffe:

Water, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Ethylhexyl Salicylate, Butylene Glycol, Phenylbenzimidazole Sulfonic Acid, Caprylic/Capric Triglyceride, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine, Methyl Methacrylate Crosspolymer, Glyceryl Stearate, Citrus Aurantifolia (Lime) Flower Extract, Cetearyl Olivate, Sea Water, Prunus Persica (Peach) Flower Extract, Cetearyl Alcohol, Nylon-12, Sorbitan Olivate, Sodium Hydroxide, Pyrus Malus (Apple) Flower Extract, Dimethicone, Polyacrylate-13, Panthenol, Polyisobutene, PEG-100 Stearate, Tocopheryl Acetate, Punica Granatum (Pomegranate) Flower Extract, Sorbitan Stearate, Oryza Sativa (Rice) Bran Extract, Malpighia Glabra (Acerola) Fruit Extract, Aloe Barbadensis (Aloe Vera) Leaf Extract, Eucalyptus Globulus (Tasmanian Blue Gum) Leaf Extract, Rosa Damascena (Rose) Flower Water, Prunus Avium (Sweet Cherry) Flower Extract, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Flower Extract, Citrullus Lanatus (Watermelon) Fruit Extract, Sorbitan Isostearate, Polysorbate 20, BHT, Disodium EDTA, 1,2-Hexanediol, Ethylhexylglycerin, Caprylyl Glycol, Fragrance


Fragrance, wie schon vermutet, allerdings an letzter Stelle, könnte man also grade so verschmerzen. Vermutlich kommt der Duft dann zusätzlich von den vielen unterschiedlichen Extrakten und den UV Filtern. Am Anfang der Liste befinden sich die ganzen UV Filter. Dann folgen viele Flower Extrakte, etwas Vitamin E und ein wenig Aloe Vera. Eigentlich sehr viele organische Stoffe. Ich würde im Großen und Ganzen mal nicht meckern wollen.



Fazit:


Ich trage sie gerne auf. Sie zieht sehr gut bei mir ein. Ich habe keine Irritationen, aber ich ziehe die Purito dieser Sonnencreme trotzdem erst mal vor. Purito ist erstens unbeduftet und zweites hat sie noch ein paar weitere für mich gute Inhaltsstoffe, wie z.B. Niacinamid und Hyaluron.

Meine Schwester hingegen finden die A' Pieu gut und verwendet sie ebenfalls gerne. Außerdem war der Preis unschlagbar für 100ml. Vielleicht als zwischendurch könnte ich sie mir vorstellen, da sie bei mir minimal besser einzieht wie die Purito.