Augenbrauen-Tuning: Madara Pomenade, benecos Eyebrow-Designer + Lavera Eyebrow Styling Gel


Augenbrauen sind meistens von Natur aus nicht perfekt und vor allem selten auch identisch/symmetrisch. Deshalb werden sie gerne ein bisschen aufgemöbelt und perfektioniert.

Das ist heutzutage mit ganz unterschiedlichen Varianten möglich. Es gibt Augenbrauenstifte, Augenbrauenpomenaden, Augenbrauengel, usw.

Unabhängig von der Konsistenz ist auch die Farbauswahl wichtig. Manche Augenbrauen sind rötlich, manche aschig und manche wiederum tief dunkel. Die perfekte Farbe mit der gewünschten Konsistenz zu finden ist manchmal gar nicht so einfach.

Wir haben die Produkte selbst gekauft und berichten freiwilig darüber.


Ich stelle euch als erstes mal eine Pomenade vor. Ich tendiere mal wieder ins natürliche, deshalb will ich möglichst nur ein bisschen nachhelfen. Auch hier müsst ihr bitte berücksichtigen. Das sind teilweise Nahaufnahmen, die recht intensiv wirken. In Wirklichkeit guckt euch keiner in 5cm Abstand an, außer vielleicht beim Küssen oder in die Augen schauen ;)






Mádara Cosmetics Natural Brow Pomade (Augenbrauengel)


Die Pomenade von Madara kommt in einem kleinen Karton. Darin befindet sich ein rundes kleines Töpfchen. 5g kosten rund 20€. Ihr könnt zwischen drei Farben wählen: Smoky Blonde, Taupe, Ash brown und brown.


Ich zeige euch zwei Swatches. Links seht ihr ash brown und rechts taupe. Taupe ist aschig und etwas heller. Ash brown wirkt schon ziemlich dunkel. Aufgrund meiner Haarfarbe würde ich zu ash brown tendieren, aber meine Augenbraun sind aschig, also starte ich mit taupe.





Die Anwendung empfinde ich eigentlich als nicht so schwer. Man braucht wirklich nicht viel und tupft nur leicht den Pinsel in das Töpfchen.

Ach ja genau, den Pinsel zeige ich euch hier unten drunter. Es ist ein Pinsel für die Augenbrauen, auf der einen Seite hat er ein Bürstchen und auf der anderen Seite einen abgeschrägten, flacher Pinsel. Dieser ist übrigens von 100% Pure, aber ich habe auch noch einen anderen von früher ohne Bürstchen, jedoch empfinde ich das Bürstchen als sehr hilfreich.





Auf dem nächsten Bild zeige ich euch meine Augenbrauen im komplett ungeschminkten Zustand. In der Regel sind sie für mich so schon fast ok, ich würde nur wenig und leicht nachhelfen.





Nachfolgend seht ihr dann das Ergebnis mit der Farbe taupe. Sie haben jetzt einfach kaum noch eine Lücke und wirken dadurch voller, viel dunkler und ich finde auch im Gesicht ist die Betonung doch schon deutlich zu sehen.





Nach meiner Befragung anderer, wie denn meine Augenbrauen auf sie wirken, bekomme ich oft die Antwort, dass sie gut aussehen, aber "mehr" wäre nicht nötig und wirke dann §balkenartig". Mein Gefühl sagt das Gleiche. Die Augenbrauen wirken nur durch das Auffüllen schon deutlich kräftiger und dunkler, obwohl ich die Farbe taupe benutzt habe. Ich glaube, keiner oder nur ganz wenige Menschen haben so verdichtete Augenbrauen. Meist sieht man einfach die Haarstruktur und das wirkt eben natürlicher, wie wenn der ganze Hintergrund hinter den Haaren auch verdunkelt ist.


Ash brown werde ich daher nicht benutzen, meine Augenbrauen würden dann vermutlich wie schwarze Balken in meinem Gesicht wirken und das finde ich sehr unnatürlich. Das ist dann wirklich für richtig dunkle Brünetten oder fast schon Schwarzhaarige.

Ich kann euch nur empfehlen, wenn ihr euch unsicher seit, dann gebt das Geld in eine Probe aus, damit ihr die richtige Farbe findet. Es gibt Pomaden auch noch von etlichen anderen Herstellern, manchmal unterscheiden sich da die Töne.

Was mir nach wie vor bei der Naturkosmetik nicht so gut gefällt, ist, dass man über normale Einkaufswege gar nicht an die Produkte zum Ausprobieren kommt (leider!).

Fazit:

Ich finde das Ergebnis gut. Ich würde mir aber nicht jeden Tag die Augenbrauen so direkt ausmalen, weil sie dadurch viel stärker wirken. Ich könnte mir sie aber zu besonderen Anlässen gut vorstellen. Ansonsten bevorzuge ich eher die natürlichere Variante.


Das Gel an sich lässt sich zumindest bei mir super auftragen, absolut kein Gekrümel und es ist super ergiebig. Ich weiß nicht, wie lange ich an einem Döschen brauchen werde - ich glaube sehr sehr lang!




benecos Eyebrow-Designer



Der Eyebrow-Designer von benecos hat ca. 1,13g und kostet aktuell rund 3€. Er ist in verschiedenen Nuancen erhältlich. Betont und korrigiert die Augenbrauen mit einem natürlichen Schwung und schön geformte Augenbrauen. Außerdem ist er zu 100% vegan.


Und so sieht das Ergebnis aus:






Ich finde die Augenbrauen sind schön verdichtet, trotzdem kann man die Struktur der Augenbrauen noch gut erkennen, was das ganze einfach natürlicher aussehen lässt. Für eine kleine Korrektur und Verdichtung im täglichen Gebrauch finde ich ihn super geeignet und dazu auch noch unheimlich günstig! Auf jeden Fall eine gute Alternative für meinen bisher konventionellen Augenbrauenstift.


Inhaltsstoffe:

Hydrogenated palm kernel glycerides, Talc, Mica, Hydrogenated Vegetable Oil, Cotton seed Oil, hydrogenated palm glycerides, Caprylic/Capric Triglyceride, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Tocopherol (Vitamin E), Ascorbyl Palmitate (Vitamin C), CI 77499 (Iron Oxide), CI 77492 (Iron Oxides), CI 77491 (Iron Oxide)


Hier nochmal in Vergleich Pomenade vs. Stift:



Fazit:


Kurz und schmerzlos: Mir gefällt der Stift einfach besser :)




Lavera Eyebrow Styling Gel





Das Eyebrow Styling Gel enthält 9ml und kostet ebenfalls rund 3€.

Die Augenbrauen werden mit dem Bürstchen in Form gebraucht und gleichzeitig fixiert.


Ich habe mich entschlossen, keine Bilder zu machen. Ich finde diese Variante nur hilfreich, wenn man seinen Brauen etwas "Halt" geben will. Wirklich schönere Augenbrauen hat das Produkt bei mir nicht gemacht. Die Tönung ist vorhanden, aber füllt jetzt keine Lücken und wenn man sich die Farbe richtig hinstreicht, dann sieht das nicht mehr so schön und gleichmäßig aus. Zur Fixierung für eventuell sehr freiheitsliebende und wilde Augenbrauen ist es möglicherweise eine kleine Hilfe zur Zähmung, aber vielleicht tut es da auch ein duchsichtiges Haargel oder so ;)


Trotzdem zeige ich euch hier noch ein Bild des Bürstchens.



Inhaltsstoffe:

Aqua, Alcohol, Sucrose, Dehydroxanthan Gum, Citrus Medica Limonum Fruit Extract, Shellac, Argania Spinosa Kernel Oil, Glycyrrhiza Glabra Root Extract, hippophae rhamnoides fruit extract, Butyrospermum Parkii, Cocos Nucifera (Coconut) Oil. Camelina Sativa Seed Oil, Olus Oil, Theobroma Cacao Seed Butter, Olive Fruit Oil, Hydrogenated Lecithin, Malva Sylvestris Flower Extract, Rosa Centifolia Flower Extract, Tilia cordata flower extract, Ascorbyl Palmitate, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Fragrance, Limonene, Linalool, Citral, Geraniol, Citronellol, Benzyl Benzoate