Aveda Blue Malva und Rosemary Mint Shampoo- lohnen sich teure Shampoos?!


Zu Aveda kam ich über einen Friseurbesuch. Zugegeben ganz günstig sind die Haarprodukte nicht, ob es auch wirklich notwendig ist, das muss jeder für sich selbst entscheiden. Als ich noch lange Haare hatte, hat mir auf jeden Fall die dry remedy Haarkur extrem in den Längen geholfen. Wir haben das Produkt selbst gekauft und berichten freiwillig darüber.



Über Aveda

Aveda wurde 1978 gegründet. Deren Ziel ist es, komplett auf Tierausbeutung zu verzichten und sich gleichermaßen um die Welt zu sorgen. So setzt sich Aveda für vielerlei Tier- und Umweltprojekte ein. Das Sortiment ist breit gefächert. Die meisten werden vermutlich Aveda mit Haarpflege assoziieren.





Die Shampoo's


In meinem Familienkreis gibt es eine Person, die zwei Aveda Shampoos im Wechsel benutzt und zwar dauerhaft. Um folgende Shampoos handelt es sich: Das Blue Malva und das Rosemary Mint Shampoo. Bestellt werden nur noch die 1 Liter Flaschen. Der Preis schwankt ein bisschen, liegt aber bei diesen zwei Shampoo's meist so zwischen 40 und 50€.

Ich denke das sind eher noch die günstigeren Shampoos von Aveda. Manch Andere haben den doppelten Preis oder sogar noch mehr. Einen Pumpspender kann man dazu kaufen (wir haben sie bei der Bestellung über einen Onlineshop umsonst mitgeliefert bekommen). Bestellt werden die Flaschen auch nicht direkt bei Aveda, denn es gibt andere Shops die preislich attraktiver sind.

Es lohnt sich, da mal ein wenig zu stöbern.

Aveda Blue Malva Shampoo



Dieses Shampoo ist vor allem für Menschen mit ergrautem Haar super, denn es verleiht diesem Haar einen Silberschimmer.

Außerdem neutralisiert es Messingtöne in allen Haarfarben.

Es enthält Avedas eigenes Pure-Fume™ Aroma mit Ylang Ylang, Zitrone und Eukalyptus (aus zertifiziert biologischem Anbau und anderen reinen Blumen- und Pflanzenessenzen). Das Shampoo reinigt sanft das Haar und Kopfhaut.


Inhaltsstoffe:

Aqueous (Water\Aqua\Eau) Extracts\Extraits Aqueux: Malva Sylvestris (Mallow) Leaf Powder, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Bark Powder, Centaurea Cyanus Flower Extract, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Ammonium Lauryl Sulfate, Disodium Laureth Sulfosuccinate, Lauramidopropyl Betaine, Wheat Amino Acids, Panthenol, Tocopherol, Babassuamidopropyl Betaine, Peg-6 Cocamide, Dimethicone Peg-7 Cocoate, Cocamidopropyl Pg-Dimonium Chloride Phosphate, Polyquaternium-10, Isostearamidopropyl Morpholine Lactate, Glycerin, Fragrance (Parfum), Geraniol, Linalool , Limonene, Glycine Soja (Soybean) Oil, Sodium Chloride, Polysorbate 80, Maltodextrin, Tetrasodium Edta, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate, Methylchloroisothiazolinone, Methylisothiazolinone, Annatto (Ci 75120), Ext. Violet 2 (Ci 60730) <ILN41488>

Beachten Sie bitte, dass sich die Liste der Inhaltsstoffe von Zeit zu Zeit ändern kann. Die aktuelle Zusammensetzung entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage.



Aveda Rosemary Mint Shampoo




Das Rosemary Mint Shampoo aus 97% natürlich gewonnenen Inhaltsstoffen - formuliert aus Mizellen (entfernen sanft Produktablagerungen und andere Verunreinigungen) und weißem Essig (reinigt das Haar sanft).

Das belebende Aroma mit Rosmarin, Pfefferminze und grüner Minze aus kontrolliert biologischem Anbau belebt die Sinne und verbessert die Konzentration.

Es sorgt für ein quitschend sauberes Haargefühl mit tollem Glanz, ganz ohne zu beschweren. Es ist außerdem silikonfrei.





Inhaltsstoffe:

Water\Aqua\Eau, Sodium Coco-Sulfate, Glycerin, Lauramidopropyl Betaine, Mentha Piperita (Peppermint) Leaf Extract, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Extract, Babassuamidopropyl Betaine, Vinegar\Acetum\Vinaigre, Camphor, Menthol, Cocamidopropylamine Oxide, Stearamidopropyl Dimethylamine, Polyquaternium-4, Fragrance Parfum, Geraniol, Linalool, Limonene, Isoeugenol, Citric Acid, Sodium Chloride, Sodium Gluconate, Benzoic Acid, Phenoxyethanol <ILN45344>

Beachten Sie bitte, dass sich die Liste der Inhaltsstoffe von Zeit zu Zeit ändern kann. Die aktuelle Zusammensetzung entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage.

Fazit:


Mittlerweile gibt es bei Aveda neue Shampoos (Botanical Repair™) und ich hätte große Lust wieder eines zu testen, aber mich hält der Preis meilenweit davon ab.

Ich war ehrlich fast schon etwas schockiert (1Liter= 136€).

Kurz eingeschäumt- schon verschwindet es wieder im Abfluss - autsch! Mich würde auch interessieren, wie viel von dem hohen Preis in die Projekte fließt und wie viel bei Aveda hängen bleibt - Transparenz ist hier nicht ersichtlich, aber mit guten Taten und Projekten lobt sich Aveda doch schon sehr!


Da ich derzeit auch keine langen Haare mehr trage, habe ich auch keine Längen, die ich besonders pflegen muss. Ich bin ebenso der Meinung, dass egal welches Haarproblem man hat, es gibt sicher Alternativen, denn auch Aveda hat kein Wundermittel erfunden! Außerdem ist es auch nicht als Naturkosmetik zertifiziert.


Es bleibt ein teures Shampoo und irgendwie kriege ich bei den neuen Preisen schon fast ein ablehnendes Gefühl.

Ich kann den Preis nicht verstehen, wen will Aveda als Kundenstamm haben? Sicherlich nicht die durchschnittliche und breite Masse, dafür ist es einfach zu teuer.


Dennoch ist die oben genannte Anwenderin sehr zufrieden mit beiden Shampoos und benutzt sie wie schon erwähnt seit einigen Jahren. Ich vermute aber auch deswegen, weil die beiden in dem ausgewählten Onlineshop so günstig zu haben sind. Die passenden Conditioner werden auch gegen Drogeriecondis ersetzt. Alles zusammen ist halt dann doch einfach viel zu teuer für ein Normalverdiener.


Wir lassen uns gerne immer wieder mal zu neuen Shampoos hinreißen und ich sehe da auch manchmal über gewisse Inhaltsstoffe hinweg, da ich das Shampoo weder esse, noch schmiere ich es mir aktiv in oder auf die Haut! Schauen wir mal, was wir noch so finden..