Hydrating Milky Toner von A. Florence Skincare


Und wieder ein Produkt von A. Florence Skincare. Ja, die Marke hat es mir echt angetan. Sie haben einfach tolle Wirkstoffe und ein super umweltfreundliches Konzept. Wir haben das Produkt selbst gekauft und berichten freiwillig darüber.




A. Florence Skincare ist eine Marke, die aus London kommt und bei den Produkten auf folgendes Wert legt:

Deren Leidenschaft liegt in der Entwicklung intelligenter Formulierungen, die Inhaltsstoffe enthalten, die durch klinische Studien unterstützt wurden und gleichzeitig mit ganzheitlichen umweltfreundlichen Prinzipien übereinstimmen.

Inspiriert wird das ganze von traditionellen pharmakologischen Studien und dermatologischen Studien zu Lipiden wie Ceramiden.

Bei dieser Marke wird sehr auf die Umwelt geachtet, daher sind die meisten Produkte in Glasflaschen abgefüllt.




Der Milky Hydrating Toner


Der Milky Hydrating Toner kommt in einer Glasflasche mit 150ml, verpackt in einem kleinen Stoffsäckchen (wie immer). Befüllt ist sie mit einer milchigen Flüssigkeit. Der Toner kostet aktuell 27 Pfund, also etwa fast 30€. Es gibt auch eine kleine Reisegröße davon.






Fakten zum Toner


Der Toner ist wirklich milchig und etwas dicker als Wasser. Der PH Wert liegt bei 5 - 5,5. Einen wirklichen Geruch hat der Toner nicht, zumindest keinen, den ich als störend empfinden würde.

Geeignet ist er für alle Hauttypen. Am besten für dehydrierte Haut. Der Toner stellt in sekundenschnelle Feuchtigkeit und Ausstrahlung der durstigen Haut wieder her.

Zudem ist es ein schwangerschafts- und stillfreundliches Produkt.

Die Anwendung ist wie immer easy: Nach der Reinigung mit der Hand oder einem Wattepad auf Gesicht und Hals streichen.

Das Produkt ist frei von ätherischen Ölen, Mineralölen, Silikonen, SLS, PEGs, Alkohol und Petrochemikalien. Außerdem 100% vegan. Die Aufbewahrung sollte stets an einem kühlen und lichtgeschützten Ort sein.


Inhaltsstoffe:

Aqua, *Camelia Sinensis (White Tea) Extract, *Eco Glycerine**(from rapeseed), ** Olive Squalane,  **Saccharide Isomerate, **Betaine, Ceramide 3, **Sodium Hyaluronate Crosspolymer, Gluconolactone, Bisabolol, C14-22 Alkyl Alcohol (emulsifier), **Sodium Anisate, *Sunflower Lecithin (phospholipids+phosphatidycholine), C12-20 Alkyl Glucoside (emulsifier), **Sodium Levulinate, **Lecithin (from soy), **Sclerotium Gum, **Xanthan Gum, **Palullan, Bisabolol, Sodium Hydroxide (pH Adjuster).



Die Inhaltsstoffe sehen gut aus. Angereichert mit einer pflegenden Mischung aus hautidentischer Hyaluronsäure, Phospholipiden, Squalan, Ceramiden und Glycerin beruhigt und lindert der Toner Rötungen und Reizungen innerhalb von Sekunden.

Was die einzelnen Inhaltstoffe so drauf haben, könnt ihr auf der Homepage nachlesen, dort wird jeder Inhaltsstoff mit seiner Wirkung beschrieben. Vielleicht kennt ihr mittlerweile auch schon den ein oder anderen Stoff und braucht nicht mehr nachsehen.



Fazit:

Was mich an diesem Toner staunen hat lassen, war die Ergiebigkeit. Ich verbrauchte so wenig, dass ich die Hälfte abfüllte und weiterggeben habe, denn bis zum Verfall würde ich sie nicht aufbrauchen können. Ein guter Toner, der auch bei mir wieder absolut keine Reizungen hinterlassen hat. Auch gibt es eine kleine Reisegröße bzw. zum Testen ist das vielleicht eine ganz gute Lösung.

Ich glaube, wenn ihr schon die anderen Beiträge über die Produkte von A. Florence Skincare gelesen habt, dann wisst ihr, dass mich eigentlich eher so die Versandbedingungen stören (hohe Versandkosten) und dass eben die Haltbarkeit nicht besonders lang ist, egal ob angebrochen oder nicht. Falls ihr die anderen Artikel nicht gelesen habt, hier geht es zum Vitamin C Super Serum und hier zum BHA/PHA Toner.