Paulas Choice 10% Niacinamide Booster- Wirkstoff pur


Mittlerweile habe ich mehrfach schon berichtet, dass ich unter rot-braunen Flecken oder Verfärbungen leide. Ich versuche möglichst viele Stoffe zu integriereen, die mir dabei helfen, diese zu vermindern.

Niacinamide haben da großes Potential. Ich benutze eigentlich kaum mehr Paulas Choice Produkte, irgendwie hatte ich da nie so den großen Erfolg und irgendwann wurde mir die Produktauswahl zu viel und zu kompliziert. Und man muss wirklich sagen, es gibt zwischenzeitlich einfach auch genügend gute Konkurrenz. Wir haben das Produkt selbst gekauft und berichten freiwillig darüber.




Paula Begoun

Mittlerweile ist Paula's Choice auch in Deutschand gut angekommen und bekannt für ihre Wirkstoffpflege. Die Gründerin ist Paula Begoun. Das Unternehmen wurde 1995 gegründet und ist seit 2005 auch in Europa erhältlich. Paulas Choice hat ein sehr breites Produktangebot mit vielen hochwirksamen Wirkstoffen.




Was ist Niacinamide und was kann es?


Niacinamide oder auch Vitamin B3 genannt, wirkt bei vergrößerten Poren, feinen Fältchen und Hautverfärbungen wie braune Flecken. 10% Niacinamide ist eine Niacinamidebombe. Sie verbessert die Struktur der Poren und verleiht ihnen wieder eine normale Form. Darüber hinaus stärkt es die Hautbarriere und die Haut fühlt sich geschmeidiger an und glättet die Hautoberfläche.





Fakten zum Produkt


Das Produkt kommt in einem Karton, in dem sich ein Flöschchen mit einer Piepette befindet. Der Inhalt umfasst 20ml und kostet derzeit rund 48€. Kaufen könnt ihr es Bei Paulas Choice direk tim Onlineshop oder auch bei Breuninger.


Konsistenz, Geruch und Anwendung


Die Konsistenz ist wässrig und sehr flüssig. Man sollte es daher recht zügig verteilen, damit es überall gut einziehen kann. Für die Anwendung wird empfohen den Booster morgens und/oder abends nach der Reinigung, dem Gesichtswasser und Peeling aufzutragen. Das Produkt kann aber auch mit anderen Produkten, wie Serum oder Nachtcreme gemischt werden. Einen Geruch konnte ich nicht wahrnehmen, es ist für mich so ziemlich geruchslos.




Die Inhaltsstoffe:

Aqua, Niacinamide (vitamin B3, skin-restoring), Acetyl Glucosamine (skin replenishing/ antioxidant), Ascorbyl Glucoside (vitamin C/antioxidant), Butylene Glycol (hydration), Phospholipids (skin replenishing), etanorulayH muidoS (hydration/skin replenishing), Allantoin (skin-soothing), Boerhavia Diffusa Root Extract (skin-soothing), Glycerin (hydration/ skin replenishing), Dipotassium Glycyrrhizate (skin-soothing), Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract (skin-soothing), Ubiquinone (antioxidant), Epigallocatechin Gallate (antioxidant), Beta-Glucan (soothing agent/antioxidant), Panthenol (skin replenishing), Carnosine (antioxidant), Genistein (antioxidant), Citric Acid (pH balancing), Sodium Citrate (pH balancing), Sodium Hydroxide (pH balancing), Xanthan Gum (texture-enhancing), Disodium EDTA (stabilizer), Ethylhexylglycerin (preservative), Phenoxyethanol (preservative).



Wir haben hier als Hauptwirkstoff Niacinamide (Vitamin B3), der vergrößerte Poren minimiert, feine Fältchen glättet und durch Verminderung von Verfärbungen die Haut wieder zum Strahlen bringt. Panthenol (Vitamin B5) speichert Feuchtigkeit und ist somit feuchtigkeitsspend, kann den Teint verbessern und reduziert Spannungsgefühle. Acetylglucosamin, wirkt aktiv gegen Anzeichen der Hautalterung, lässt das Erscheinungsbild strahlen und ist in Kombination mit Niacinamide unschlagbar.




Fazit:

Ich trage es meistens morgens auf.

Ich bin mir noch nicht so sicher, ob der Effekt bei mir so wirklich vorhanden ist.

Natürlich ist auch dieses Produkt kein Zaubermittel. Ich habe aber auch keine Nachteile in Erfahrung gebracht. Würde ich mich allerdings auch hier entscheiden müssen zwischen Niacinamide und Retinol, dann würde ich wohl das Retinol wählen.

Ich benutze das Produkt noch bis es aufgebraucht ist und werde es dann nicht mehr nachkaufen. Zum einen ist in vielen anderen Produkten bereits Niacinamide drin und zum anderen wollen wir ja mehr in den Naturkosmetikbereich schauen. Sollte ich nachdem das Fläschchen leer ist, feststellen, dass meine Haut sich doch gravierend verschlechtert hinsichtlich der Poren oder so, werde ich davon sicherlich auch berichten.

Ansonsten ist es ein gutes Produkt. Wer sehr gut auf Niacinamide anspricht, sollte es auf jeden Fall behalten.